Die NÖ Landarbeiterkammer baut die Unterstützung für ihre jüngsten Mitglieder weiter aus. Die Lehrlingsbeihilfe wird ab Anfang Juli 2021 auf EUR 170,- angehoben.

lesen Sie mehr >

Der langjährige ehemalige Kammerrat Jakob Hirtl aus Wildendürnbach ist vergangene Woche im 74. Lebensjahr verstorben. Die NÖ Landarbeiterkammer trauert um einen langjährigen Wegbegleiter und möchte…

lesen Sie mehr >

Die ehemalige Kammerrätin Anna Schandl aus Ollersbach wurde einstimmig an die Spitze des Seniorenausschusses der NÖ Landarbeiterkammer gewählt. Sie tritt damit die Nachfolge von Ing. Werner Neubert…

lesen Sie mehr >

Die NÖ Landarbeiterkammer hebt ab Juli 2021 sämtliche Fördersätze der Schul- & Studienbeihilfe, des Ausbildungszuschusses sowie der Lehrlingsbeihilfe um je EUR 20,- an.

lesen Sie mehr >

Das historische Ambiente & eine sehenswerte Ausstellung machen die Schallaburg zum perfekten Ausflugsziel. LAK-Mitglieder können aufgrund einer Kooperation eine Eintrittsermäßigung in Anspruch nehmen.

lesen Sie mehr >

Um das Mitgliederservice weiter auszubauen, hat die NÖ Landarbeiterkammer in mitgliederstarken Regionen ihr regionales Sprechtagsangebot ausgebaut. Damit soll ab sofort vor allem Saison- und…

lesen Sie mehr >

Ab 3. Mai startet DIE GARTEN TULLN in die neue Saison und wartet mit neuen Attraktionen auf. Dank einer Kooperation gibt es für LAK-Mitglieder gegen Vorlage einer Mitgliedsbestätigung ermäßigte…

lesen Sie mehr >

Bei der Betrugsbekämpfung ziehen Finanzpolizei, das Arbeitsmarktservice (AMS), die Österreichische Gesundheitskasse und die NÖ Landarbeiterkammer an einem Strang.

lesen Sie mehr >

Die Aktion „Blühendes Niederösterreich” trägt seit vielen Jahren dazu bei, Gemeinden in Niederösterreich noch lebenswerter zu gestalten. Für Mitglieder der NÖ Landarbeiterkammer gibt es erneut einen…

lesen Sie mehr >

Mit der Schaffung eines zusätzlichen, insgesamt achten Standortes in Niederösterreich, baut die NÖ Landarbeiterkammer ihr regionales Serviceangebot weiter aus. Gemeinsam mit dem Gänserndorfer…

lesen Sie mehr >