Nur noch bis Ende 2021 besteht die Möglichkeit, den Anspruch auf eine abschlagfreie Frühpension zu erwerben. Als Ersatz gibt es ab Jänner 2022 den neuen Frühstarterbonus.

lesen Sie mehr >

Die NÖ LAK beantwortet die wichtigsten aktuellen Fragen im Umgang mit der COVID 19-Pandemie im Arbeitsalltag.

lesen Sie mehr >

Ab 1. Oktober 2021 sollen neue Fristen und Termine für die Kündigungen von Arbeitern in Kraft treten. Dienstnehmer/innen in bäuerlichen Betrieben in Niederösterreich sind von den Neuregelungen jedoch…

lesen Sie mehr >

Berufstätige Eltern können, wenn ihre Kinder aufgrund von Quarantänemaßnahmen oder Schulschließungen daheim betreut werden müssen, rückwirkend ab 1. September 2021 wieder Sonderbetreuungszeit in…

lesen Sie mehr >

Mit der Arbeitnehmerveranlagung können sich Beschäftigte ihre zu viel bezahlte Lohnsteuer wieder zurückholen. Bei Saisonbeschäftigten gilt es spezielle Regelungen zu beachten.

lesen Sie mehr >

In der Ferialpraxis bekommen junge Menschen oft bei weitem nicht das, was ihnen eigentlich zusteht. Die Rechtsabteilung der NÖ Landarbeiterkammer liefert einen Überblick über die wichtigsten…

lesen Sie mehr >

Mit dem heutigen 1. Juli 2021 tritt das neue bundesweit vereinheitlichte Landarbeitsgesetz in Kraft. Der Beschluss gilt als Meilenstein im österreichischen Arbeitsrecht, dazu sollen mit der…

lesen Sie mehr >

Helfen wir alle zusammen, die Pandemie möglichst rasch zu besiegen!

lesen Sie mehr >

Die im Zusammenhang mit der COVID 19-Pandemie beschlossene Freistellungsregelung für schwangere Beschäftigte wird um weitere drei Monate bis Ende September verlängert.

lesen Sie mehr >

Mit 1. Juli 2021 tritt das neue Landarbeitsgesetz in Kraft. Der Beschluss gilt als Meilenstein im Arbeitsrecht, dazu sollen mit Arbeitgeberzusammenschlüssen neue Jobs geschaffen werden.

lesen Sie mehr >