Die NÖ Landarbeiterkammer begrüßt den Ministerratsbeschluss für ein neues bundesweit vereinheitlichtes land- und forstwirtschaftliches Berufsausbildungsgesetz.

lesen Sie mehr >

Beim Habsburg-Lothringen'schen Gut Persenbeug gab es einen Wechsel an der Spitze des Betriebsrates bei den Arbeitern. Helmut Hofer folgte Peter Undeutsch, der seinen Ruhestand antrat.

lesen Sie mehr >

Die Beschäftigten im Raiffeisen Lagerhaus Waidhofen/Thaya wählten neue Betriebsräte. Zu den Betriebsratsvorsitzenden wurden Kammerrat Martin Josef (Angestellte) und Martin Weber (Arbeiter) gewählt.

lesen Sie mehr >

E-Cards sind seit dem 15. Jänner 2024 nur noch mit Lichtbild gültig. Wenn bereits ein Foto von Reisepass, Personalausweis, Führerschein oder dem Fremdenregister digital vorliegt, wird dieses…

lesen Sie mehr >

Nach Corona- und Teuerungsprämie gibt es mit der „Mitarbeiterprämie” nun auch im Jahr 2024 eine Möglichkeit, steuer- und abgabenfrei eine Prämie bis zu EUR 3.000,- an Mitarbeiter auszuzahlen.

lesen Sie mehr >

Das NÖ LAK-Präsidium startete seine Betriebsbesuchstour 2024 mit einer Visite am Campus der Raiffeisen Ware Austria AG in Korneuburg.

lesen Sie mehr >

Beim Skitag der NÖ Landarbeiterkammer, der zum ersten Mal am Hochkar über die Bühne ging, durften sich 130 Teilnehmer über einen gemütlichen Wintersporttag in den Ybbstaler Alpen freuen.

lesen Sie mehr >

Wer beabsichtigt, 2024 eine Alterspension anzutreten, dem drohen in bestimmten Konstellationen hohe Pensionsverluste.

lesen Sie mehr >

Die NÖ Landarbeiterkammer hat für Sie die wichtigsten Änderungen und Neuerungen zusammengefasst, die das Jahr 2024 mit sich bringt.

lesen Sie mehr >

Die NÖ LAK bietet Mitgliedern im Alter zwischen 17 und 21 Jahren eine einmalige Beihilfe zur Erlangung des B-Führerscheins in der Höhe von EUR 150,- an.

lesen Sie mehr >