Bei der am 31. Jänner stattgefundenen Lohnverhandlung für die Arbeitnehmer/innen sowie für Saisonarbeiter/innen in landwirtschaftlichen Gutsbetrieben in NÖ, Wien und dem Burgenland konnte ein...

lesen Sie mehr >

Arbeiter/innen und Angestellte in Winzergenossenschaften in Niederösterreich bekommen ab 1. Jänner 2018 2,45 Prozent mehr Lohn bzw. Gehalt. Dieses Ergebnis konnte bei den Lohnverhandlungen am...

lesen Sie mehr >

Bei der am 14. Dezember 2017 stattgefundenen Lohnverhandlung für die Arbeiter/innen der Raiffeisen Ware Austria AG konnte ein erfolgreicher Abschluss erzielt werden.

lesen Sie mehr >

Bei den Gehaltsverhandlungen für die Angestellten der Raiffeisen Ware Austria AG (RWA) wurde am 7. Dezember 2017 ein erfolgreicher Abschluss ausverhandelt. Die Gehälter werden je nach KV-Stufe von...

lesen Sie mehr >

Bei der am 11. Dezember 2017 stattgefundenen Lohnverhandlung für die Arbeiter/innen in den Gartenbaubetrieben mit Sitz in Niederösterreich, Wien oder Burgenland konnte ein erfolgreicher Abschluss...

lesen Sie mehr >

Bei der am 11. Dezember 2017 stattgefundenen Lohn-­ und Gehaltsverhandlung des Zentralbetriebsrates der Österr. Bundesforste AG sowie den Gewerkschaften PRO-­GE und Öffentlicher Dienst konnte für...

lesen Sie mehr >

Die KV-Verhandlung des Landeskontrollverbandes NÖ (LKV NÖ) für das Jahr 2018 konnte Ende November in der ersten Runde erfolgreich abgeschlossen werden. Die KV-Gehälter werden um 2,33% und dazu alle...

lesen Sie mehr >

Bei der am 28. November 2017 stattgefundenen Lohnverhandlung mit dem Arbeitgeberverband Österreich konnte für die Forstarbeiterinnen und Forstarbeiter in der Privatwirtschaft ein positiver Abschluss...

lesen Sie mehr >

Gleitzeit ermöglicht Dienstnehmerinnen und Dienstnehmern, Beginn und Ende der täglichen Normalarbeitszeit innerhalb eines zeitlichen Rahmens frei zu gestalten. Voraussetzung ist eine schriftliche...

lesen Sie mehr >

Der niederösterreichische Landesfeiertag am 15. November gilt in der Landwirtschaft als Feiertag. Mittels Kollektivvertrag können jedoch Sonderregelungen festgesetzt werden.

lesen Sie mehr >