Zum Hauptinhalt springen

PKW Intensiv Training

Einstieg in die Welt der Fahrtechnik
zurück
Veranstalter
ÖAMTC Fahrtechnik GmbH in Zusammenarbeit mit der NÖ LAK
Zielgruppe
Alle, die berufsbedingt mit dem Auto unterwegs sind und einen souveränen Fahrstil, auch für kritische Situationen entwickeln wollen
Ziel
An einem Tag lernen Sie die wichtigsten Inhalte der Fahrtechnik kennen. Sie tasten sich langsam an Gefahrenbereiche heran und trainieren, Ihr Fahrzeug auch in kritischen Situationen unter Kontrolle zu halten.
Inhalte
Sie sind während des ganzen Trainings mit dem Instruktor über Sprechfunk verbunden und bekommen Feedback nach jeder Übung.

Fahrer Briefing, Sitzposition und Lenkradhaltung

Bremsen & Ausweichen: Lernen Sie das Bremssystem Ihres eigenen Autos in gesichertem Umfeld kennen. Trainieren Sie in simulierten Notsituationen den Ernstfall, damit Sie für den Straßenverkehr gewappnet sind. Darüber hinaus lernen Sie moderne Fahrerassistenzsysteme wie den Notbremsassistent kennen.

Kurvenübung: Durch Über- oder Untersteuern in Kurven entstehen oft extreme Fahrsituationen. Entdecken Sie die technischen Stärken und Schwächen Ihres Autos und lernen Sie damit umzugehen.

Schleudern & Stabilisieren: Die richtige Blick- und Lenktechnik ist gerade in einem schleudernden Fahrzeug besonders wichtig. Nur so können Sie es möglichst rasch stabilisieren. Wie das am besten gelingt und welchen Einfluss die Sicherheitselektronik dabei hat, erfahren Sie zum Abschluss des Intensiv Trainings.
Sonstiges
Einzelanmeldungen werden gerne entgegengenommen. Es finden laufend Trainings statt. Kontaktieren Sie uns und wir buchen bei Verfügbarkeit Ihren persönlichen Wunschtermin.
Wichtig
Gefahren wird mit den eigenen Fahrzeugen, die während des Kurses kaskoversichert sind. Begleitpersonen/Beifahrer können nicht am Training teilnehmen. Ebenso können Fahrzeuge mit Spikereifen nicht am Kursbetrieb teilnehmen.

Dieser Kurs wird durch die AUVA gefördert.

Dieses Training organisieren wir gerne firmenintern - kontaktieren Sie uns einfach! Mind. 9 bis max. 12 Teilnehmer pro Gruppe.
Methodik
Umsetzen der erarbeiteten Erkenntnisse in simulierten Notsituationen
Dauer
Ein ganzer Tag (genaue Uhrzeit wird bekannt gegeben)
Planen Sie vor Beginn ca. 20 Minuten für die Registrierung beim ÖAMTC mit ein.
Kosten
EUR 60,- pro LAK-Mitglied

Anmeldung & Infos: Bildungsreferat der NÖ LAK
Tel. 01 512 16 01 23, E-mail: melanie.hoeller@lak-noe.at
Ort
ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum in 2524 Teesdorf oder 3390 Melk

BUCHEN

Termin:
Auf Anfrage - Einzelanmeldung in offenen Gruppen möglich!
Anm. Schluss:
Ort: Teesdorf oder Melk
Kursnr: FSTP-20-00

Referat für Bildung

Melanie Höller

Tel: 01 512 16 01 - 23

Email

Marco Hinterleitner

Tel: 01 512 16 01 - 16

Email