Zum Hauptinhalt springen

Neue Geschäftsstelle Horn eröffnet

Die NÖ Landarbeiterkammer ist mit ihrer Geschäftsstelle Horn von der Prager Straße in ein neues, modernes Büro in der Wiener Straße übersiedelt. Am Freitag, den 16. Oktober 2020 wurden die neuen Räumlichkeiten im kleinen Rahmen feierlich eröffnet.


Mit einem feierlichen Empfang, der aufgrund der COVID-19-Maßnahmen bewusst im kleinen Rahmen abgehalten wurde, eröffnete die NÖ Landarbeiterkammer ihre neue Geschäftsstelle Horn. „Wir freuen uns, dass wir unsere Mitglieder und Partner ab sofort in neuen, modernen Räumlichkeiten mitten im Zentrum Horns begrüßen können“, freute sich Präsident Andreas Freistetter. LAK-Geschäftsstellenleiterin Maria Wurzer durfte zur Eröffnung nicht nur Horns Bürgermeister LAbg. Jürgen Maier, sondern auch Ferdinand Schopp vom AMS, Herbert Jordan von der ÖGK, LAK-Langzeitfunktionär Werner Neubert, ÖVP-Bezirksgeschäftsführer Herbert Gschweidl, Michael & Roswitha Weinstabl sowie die Vermieter Johannes und Anita Lehr begrüßen. Ihr großer Dank ging an die Tischlerei Weinstabl aus Leopoldsdorf im Bezirk Gmünd, die die Gestaltung und Einrichtung des neuen Büros perfekt und zeitgerecht umgesetzt hatte.

Am Nachmittag fand in den neuen Räumlichkeiten - natürlich unter Einhaltung der COVID-19-Auflagen - noch ein „Tag der offenen Tür“ für LAK-Funktionäre aus der Region statt.

Der Geschäftsstellenbereich Horn umfasst neben dem Bezirk Horn auch den Bezirk Krems-Land, das Magistrat Krems sowie den nördlichen Teil des Bezirks St. Pölten-Land (Region Herzogenburg). Insgesamt werden dabei mehr als 2.500 Mitglieder betreut. Seit der Gründung eines Standorts in Horn war die LAK-Geschäftsstelle in der Prager Straße beheimatet. Das neue Büro liegt nun zentraler in der Wiener Straße 5/Top 1.
 

V.l.n.r.: Horns Bürgermeister Labg. Jürgen Maier, LAK-Geschäftsstellenleiterin Maria Wurzer, LAK-Vizepräsidentin Josefa Czezatke und LAK-Präsident Ing. Andreas Freistetter.