Skip to main content

600 Besucher beim LAK-Kabarettabend in Weinviertel

Beim dritten Termin der diesjährigen LAK-Kabarettreihe war das Weinviertel an der Reihe und der Hollabrunner Stadtsaal bis auf den letzten Platz gefüllt. 600 Besucher wollten Gery Seidl sehen und bekamen einen mehr als unterhaltsamen Abend geboten.


Dritter Termin, zum dritten Mal ein volles Haus! Nach den gelungenen Auftritten in Amstetten und Horn verstand es Kabarettist Gery Seidl auch im Weinviertel, das zahlreich erschienene LAK-Publikum bestens zu unterhalten. Mit 600 Besuchern war der Stadtsaal in Hollabrunn bis auf den letzten Platz gefüllt.

„Natürlich freuen wir uns über die vielen Besucher. Es zeigt uns, dass die Mitglieder unsere kulturellen Angebote schätzen und wir mit Gery Seidl eine exzellente Wahl getroffen haben”, freute sich LAK-Präsident Andreas Freistetter.

Unter die 600 Besucher mischten sich in Hollabrunn auch Nationalratsabgeordnete Eva-Maria Himmelbauer, Hollabrunns Bürgermeister Erwin Bernreiter, sein Vize Alfred Babinsky sowie der Vizepräsident der NÖ Arbeiterkammer Josef Hager. Die größten Teilnehmergruppen kamen aus den Weinviertler Lagerhäusern  sowie vom Maschinenring, der NÖ Landwirtschaftskammer und der Raiffeisen Ware Austria.