Skip to main content

RLH Gmünd-Vitis: Kletzl übernimmt Vorsitz des Angestellten-Betriebsrates

Andreas Kletzl folgt im Raiffeisen Lagerhaus Gmünd-Vitis dem verstorbenen Karl Eschelmüller als Betriebsratsvorsitzender. Als neuer Betriebsrat rückt Siegfried Pöltner nach.


Nachdem der bisherige Vorsitzende des Betriebsrates der Angestellten des Raiffeisen Lagerhauses Gmünd-Vitis Karl Eschelmüller in den Ruhestand trat und kurze Zeit danach aufgrund einer schweren Erkrankung verstarb, musste sich das verbliebene Betriebsratsteam neu aufstellen.
Als Nachfolger von Eschelmüller wurde der bisherige stellvertretende Vorsitzende Andreas Kletzl zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 50-Jährige ist als Filialleiter am Standort in Göpfritz/ Wild beschäftigt und in der Region auch als Musiker bei der Echsenbacher Kirtagsmusi bekannt. Zu Kletzls Stellvertreterin rückt die bisherige Betriebsrätin Beate Weißenböck auf. Sie ist am Standort in Gmünd als Kassierin in der Sparte Agrar beschäftigt.
Das Betriebsratsteam der Angestellten im RLH Gmünd-Vitis komplettieren Klaudia Koppensteiner und Siegfried Pöltner, der neu vom Ersatzbetriebsrat zum Betriebsrat aufrückte. Während Koppensteiner am Standort in Weitra als Angestellte tätig ist, leitet Pöltner den Standort in Allentsteig.