Skip to main content

RLH Weinviertel Nordost: Czezatke bleibt an der Betriebsratsspitze

Bei der Betriebsratswahl der Angestellten im Lagerhaus Weinviertel Nordost wurde LAK-Vizepräsidentin Josefa Czezatke als Vorsitzende bestätigt. Neue Stellvertreterin ist Elisabeth Graf. Das Betriebsratsteam komplettieren Thomas Kern und Anna Strobl.


Im Lagerhaus Weinviertel Nordost wählten die über 80 Angestellten im November einen neuen Betriebsrat.Das Betriebsratsteam durfte sich dabei über eine Wahlbeteiligung von über 90 Prozent freuen.
Im Rahmen der konstituierenden Sitzung kurz vor Weihnachten wurde LAK-Vizepräsidentin Josefa Czezatke erneut zur Betriebsratsvorsitzenden gewählt. Für die Büroangestellte aus Altruppersdorf, die sich insgesamt bereits seit 10 Jahren als Belegschaftsvertreterin engagiert, ist es die 2. Periode als Vorsitzende. Von der Betriebsrätin zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden rückte Elisabeth Graf auf, die am Standort in Dürnkrut als Marktleiterin beschäftigt ist. „Hahn im Korb” des Betriebsratsteams ist Thomas Kern, der  am Standort in Poysdorf als Verkäufer arbeitet. Das vierte Mandat ging an die Buchhaltungsangestellte Anna Strobl, die erstmals als Betriebsrätin gewählt wurde.
Als Ersatzbetriebsräte stellten sich Viktoria Auer (Filialleiter-Vertreterin), David Haas (IT-Beauftragter), Katrin Steineder (Fachberaterin im Weinlabor am Standort in Zistersdorf) und der Bio-Beauftragte Roman Jauk zur Verfügung.
Auf Dienstgeberseite haben Czezatke und Co. seit Jahresbeginn einen neuen Ansprechpartner. Neuer Geschäftsführer des RLH Weinviertel Nordost ist Mag. Reinhard Bauer, der die Nachfolge von Gerhard Kamleitner antrat, der zurück ins Lagerhaus Amstetten wechselte.

Das Betriebsteam der Angestellten des RLH Weinviertel Nordost. V.l.: Elisabeth Graf, Thomas Kern, Anna Strobl, Katrin Steineder, Viktoria Auer, Vorsitzende LAK-Vizepräsidentin Josefa Czezatke, Roman Jauk und David Haas.