Zum Hauptinhalt springen

LKW-Weiterbildung - Modul 1

Modulausbildung im Rahmen des Code 95
zurück
Veranstalter
NÖ LAK in Zusammenarbeit mit der Fahrschule Leitgeb
Inhalte
Modul 1 - Fahrzeugtechnik richtig anwenden:
Verbesserung des Fahrverhaltens auf Grundlage der Kenntnis von Drehmoment, Leistung, spezifischer Kraftstoffverbrauch, moderne Bremsanlagen,...

Seit 10. September 2014 müssen alle Lenker von Lastkraftwagen mit mehr als 3,5 t höchster zulässiger Gesamtmasse, einen Scheckkartenführerschein mit eingetragenem Code 95 vorweisen können, wenn sie ihren Führerschein beruflich nutzen möchten.

Nur mit diesem Nachweis der absolvierten Weiterbildungs-Module (35 Stunden) bzw. mit einer positiv abgelegten Grundqualifikationsprüfung (für alle, die ihren C-Führerschein nach dem 10. September 2009 erlangt haben bzw. diesen erst machen) und Eintragung im Führerschein darf der Lenker in den nächsten 5 Jahren sowohl im innerstaatlichen als auch grenzüberschreitenden oder Werkverkehr gewerblich Güter befördern.

Diese 35 Stunden Weiterbildung wiederholt sich in der Folge alle 5 Jahre. Die Weiterbildungsmodule können auch auf 5 Jahre aufgeteilt werden.


Sonstiges
Bitte um Bekanntgabe des Geburtsortes (zur Ausweiserstellung)
bei/nach der Anmeldung.
Wichtig
Wer alle 5 Module der Weiterbildung besucht hat und die entsprechenden Bescheinigungen in Händen hält, legt diese seiner zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde vor.

Die Eintragung kann - ohne Fristverkürzung - direkt nach Absolvierung aller 5 Module beantragt werden!

Dauer
pro Modul 7 Stunden
Kosten
Profitieren Sie von einem Preisvorteil von 40%
wenn Sie über die NÖ LAK buchen.
Vorteilspreis LAK: EUR 54,- pro NÖ LAK-Mitglied
Ort
Schulungs-Zentrum Neulengbach, Ing. Leitgeb GmbH
Hauptplatz 65/1, 3040 Neulengbach, Tel.: 02772 521 98

BUCHEN

Termin:
Mo-Di, 30.09. - 01.10.2024
jeweils ab 17.00 Uhr
Anm. Schluss: 16.09.2024
Ort: Neulengbach
Kursnr: LKWF1-24-05

Referat für Bildung

Sonja Hoschek

Tel: 01 512 16 01 - 23

Email

Julia Bauer

Tel: 01 512 16 01 - 16

Email