Zum Hauptinhalt springen

Die Videokonferenz

Das Tool der Zukunft oder nur eine Übergangslösung?
zurück
Veranstalter
NÖ LAK in Zusammenarbeit mit Martina Freinberger / www.die-bildungsberater.at
Zielgruppe
Betriebsräte und alle Interessierten, die sich aufgrund der Ereignisse in den letzten Monaten mit Online Meetings und Konferenzen beschäftigt haben und diese Möglichkeit auch in Zukunft nutzen möchten
Ziel
Sie erhalten einen Überblick über die zusätzlichen Möglichkeiten, die eine Videokonferenz mit sich bringt, die unterschiedlichen Systeme der Plattformen, aber auch wo diese Form des Austausches an seine Grenzen stößt und in welchen Bereichen der persönliche Kontakt weiterhin wichtig und teilweise unerlässlich für zwischenmenschliche Beziehungen ist.
Inhalte
Schnell mal ein Meeting unter Kollegen, die an verschiedenen Standorten arbeiten oder eine Betriebsratssitzung, keine langen Anfahrtswege oder auch ein Beratungsgespräch per Online Termin. Videokonferenzen bieten einige Vorteile. Dennoch gibt es Benimmregeln, die man beachten sollte. Auch eignet sich nicht jedes Gespräch oder Meeting für eine Online Konferenz.

- Wann ist eine Videokonferenz sinnvoll und wann doch der persönliche Kontakt?
- Wie wichtig ist die Körpersprache in einem Gespräch?
- Do's and Don'ts bei Videokonferenzen- So verhalte ich mich richtig
- Welche Plattformen gibt es und welche Vor- und Nachteile haben diese?
- Wie erstelle ich ein Online Meeting und wie lade ich Kollegen dazu ein?
Sonstiges
Der eigene Laptop kann gerne mitgebracht werden, ist aber nicht zwingend notwendig.
Wichtig
Im Zuge der Veranstaltung werden Fotoaufnahmen gemacht, auf denen Sie erkennbar sind. Diese können für die Öffentlichkeitsarbeit der NÖ Landarbeiterkammer genutzt werden (Website, Presse, Social Media).

Aufgrund der Maßnahmen gegen COVID-19 wird die maximale Teilnehmerzahl so gewählt dass die nötigen Abstände gewährleistet sind. Es werden selbstverständlich die erforderlichen Hygienemaßnahmen getroffen, um allen Teilnehmern und Vortragenden größtmöglichen Schutz zu bieten.
Methodik
Moderation, Gruppen- und Einzelarbeit, Reflexion, Diskussion
Dauer
1 Tag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Kosten
Für den Dienstnehmer: EUR 40,- pro LAK-Mitglied
+ Für den Dienstgeber: EUR 50,- pro LAK-Mitglied
GRATIS für Betriebsräte!
inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung (ohne Getränke beim Mittagessen)
Ort
NÖ Landarbeiterkammer ServiceCenter St. Pölten
Landhausboulevard, Haus 2, Top 6a, 3100 St. Pölten, Tel. 02742 35 26 83

BUCHEN

Referat für Bildung

Melanie Höller

Tel: 01 512 16 01 - 23

Email

Marco Hinterleitner

Tel: 01 512 16 01 - 16

Email