Zum Hauptinhalt springen

Betriebsleiterkurs

Fachkenntnisse für Betriebsleiter auf Anschlussbahnen
zurück
Veranstalter
NÖ LAK in Zusammenarbeit mit dem Verkehrs-Arbeitsinspektorat und der AGRANA GmbH
Zielgruppe
Personen, die als Betriebsleiter auf Anschlussbahnen mit Eigenbetrieb bestellt werden sollen
Ziel
Den Teilnehmern werden die gemäß § 48 Abs. 1 Z 3 Eisenbahn-Arbeitnehmerschutzverordnung (EisbAV) erforderlichen Fachkenntnisse zur Ausübung der Tätigkeit „Betriebsleiter auf Anschlussbahnen“ vermittelt.
Inhalte
- Arbeitnehmerschutzvorschriften für Eisenbahnen
- Betriebliche Sicherheitsvorschriften für Eisenbahnen (Betriebsführung, Baustellen, Güterumschlag, Ausbildung und Einsatz der Betriebsbediensteten)
- Technische Sicherheitsvorschriften für Eisenbahnen (Bautechnik, Maschinentechnik einschließlich Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Instandhaltung)
- Praktische Übungen auf einer Anschlussbahn
- Prüfung am letzten Kurstag
Sonstiges
Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, geistige und körperliche Eignung, Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Mitzunehmen sind:
 Taschenrechner, der Witterung entsprechende Arbeitskleidung, persönliche Schutzausrüstung für den Gleisbereich (Sicherheitsschuhe, Helm oder Anstoßkappe)
Wichtig
Aufgrund der Maßnahmen gegen COVID-19 wird die maximale Teilnehmerzahl so gewählt dass die nötigen Abstände gewährleistet sind. Es werden selbstverständlich die erforderlichen Hygienemaßnahmen getroffen, um allen Teilnehmern und Vortragenden größtmöglichen Schutz zu bieten.

Im Zuge der Veranstaltung werden Foto- und/oder Videoaufnahmen gemacht, auf denen Sie erkennbar sind. Diese können für die Öffentlichkeitsarbeit der NÖ Landarbeiterkammer genutzt werden (Website, Presse, Social Media).
Methodik
Vortrag der Theorie und Praxistraining
Dauer
4 Tage von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Prüfung am letzten Kurstag - Dauer bis ca. 13 Uhr, anschließend gemeinsames Mittagessen
Kosten
für den Dienstnehmer: EUR 70,- pro LAK-Mitglied
+ für den Dienstgeber: EUR 230,- pro LAK-Mitglied
inkl. Seminarunterlagen, Prüfungsgebühr, Pausenverpflegung und Mittagessen (ohne Getränke)

für Nicht-Mitglieder: EUR 470,- pro Teilnehmer
inkl. Seminarunterlagen, Prüfungsgebühr, Pausenverpflegung und Mittagessen (ohne Getränke)
Ort
AGRANA Zucker GmbH, Joseph Reitherstraße 21-23, 3430 Tulln an der Donau

BUCHEN

Termin:
Mo-Do, 08.-11.03.2021
Anm. Schluss: 12.02.2021
Ort: Tulln
Kursnr: BAHN-21-01

Referat für Bildung

Melanie Höller

Tel: 01 512 16 01 - 23

Email

Marco Hinterleitner

Tel: 01 512 16 01 - 16

Email