Skip to main content

Pflanzenschutz-Sachkunde

Grundkurs
zurück
Veranstalter
Landwirtschaftskammer Niederösterreich / LFI
Zielgruppe
Alle, die Pflanzenschutzmittel verwenden (= lagern, hantieren, einfüllen, anwenden, innerbetriebliches Befördern…) und kaufen
Ziel
Ablegen des Pflanzenschutz-Sachkundekurses gemäß Art. 5 der Richtlinie 2009/128/EG zur Erlangung des Pflanzenschutz-Sachkunde-Ausweises.
Inhalte
Grundkenntnisse in den Gegenständen Ökologie, Toxikologie, Pflanzenschutzmittelkunde, Schädlings- und Nützlingskunde, Applikationstechnik und integrierter Pflanzenschutz sowie Grundkenntnisse über Rechtsvorschriften die Pflanzenschutzmittel betreffen, insbesondere Kenntnisse über den Umgang mit Giften im Sinne der Giftverordnung 2000, BGBI. II Nr. 21/2001 und schließlich Kenntnisse über notwendige Sofort- und Gegenmaßnahmen bei Unfällen.

Für den Kauf und die Verwendung von Pflanzenschutzmitteln in der Land- und Forstwirtschaft ist in Österreich "Sachkunde" erfoderlich. Die Sachkunde kann durch Nachweis einer einschlägigen Ausbildung oder eines Grundkurses "Sachkunde im Pflanzenschutz" nachgewiesen werden.

Jeder, der Pflanzenschutzmittel kauft, lagert oder anwendet, braucht seit 26. November 2015 einen Pflanzenschutz- Sachkundeausweis, der ab Ausstellung 6 Jahre gültig ist. Dies gilt für alle Pflanzenschutzmittel, die im Pflanzenschutzmittelregister der Bundesanstalt für Ernährungssicherheit eingetragen sind.
Sonstiges

Es gibt grundsätzlich zwei Sachkundekurse, die sich aufgrund der jeweiligen Zielgruppe in der inhaltlichen Aufbereitung unterscheiden:
- Pflanzenschutz-Sachkundekurs für die Landwirtschaft (Ackerbau / Weinbau)
- Pflanzenschutz-Sachkundekurs für den Kommunalbereich und Grünraumgestalter

Bei Fragen zur Pflanzenschutz-Sachkunde kontaktieren Sie bitte:
DI Vera Pachtrog (Landwirtschaftskammer NÖ, Abt. Pflanzenproduktion)
Tel. 05 0259 22607, E-Mail: vera.pachtrog@lk-noe.at

Wichtig

Für Verkäufer und Verkaufsberater von Pflanzenschutzmitteln bieten die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) und die WKO entsprechende Kurse an.

Lagerhaus-Mitarbeiter, die in der Verkaufsberatung von Pflanzenschutzprodukten tätig sind, wurden bzw. werden direkt über die Raiffeisen Ware Austria - in Abstimmung mit der AGES - geschult und erhalten so die notwendige Bescheinigung nach bundesrechtlichen Vorschriften.

Dauer

3 Tage

Kosten
Bitte informieren Sie sich direkt in der Bildungswerkstatt Mold über die tagesaktuellen Termine mit freien Plätzen. Auch die Anmeldung und Abrechnung erfolgt direkt über die Bildungswerkstatt Mold.
Ort
Bildungswerkstatt Mold, Mold 72, 3580 Horn
Tel.: 05 0259 29500, E-Mail: office@mold.lk-noe.at

BUCHEN

Termin:
Termine und Anmeldung direkt über die Bildungswerkstatt Mold
Anm. Schluss:
Ort:
Kursnr: GIFT2-18-00
Buchung nur auf Warteliste möglich.

Referat für Bildung

Melanie Höller

Tel: 01 512 16 01 - 23

Email

Marco Hinterleitner

Tel: 01 512 16 01 - 16

Email