Skip to main content

Landeskontrollverband NÖ: KV-Gehälter werden um 2,33 % + € 19,50 erhöht

Am 8. Jänner 2019 konnte bei den Lohnverhandlungen für die Angestellten des Landeskontrollverbandes Niederösterreich ein erfolgreicher Abschluss erzielt werden. Die Erhöhung der KV-Gehälter beträgt 2,33 % + € 19,50.


Das Ergebnis der Verhandlungen im Detail:

  • Erhöhung der KV-Gehälter um 2,33 % + EUR 19,50, aufgerundet auf die nächsten 50 Cent
  • Dei Gehälter werden damit um 2,94 % bis 3,66 % angehoben. Insgesamt ergibt dies eine durchschnittliche Erhöhung um 3,45 %.
  • Die Zulage für die Tätigkeit des Oberkontrollassistenten wird vervierfacht und beträgt nun EUR 150,-. Dieser Wert wird in Zukunft jährlich automatisch um die mittlere Erhöhung der Kategorie III miterhöht. 
  • Das Km-Geld beträgt für 2019 EUR 0,42,-
  • Geltungstermin: 1. Jänner 2019

Quelle: GPA-djp


Sobald das aktuelle Gehaltsschema von den Kollektivvertragspartnern zur Verfügung gestellt wird, wird es auf dieser Seite zum Download veröffentlicht.