Skip to main content

Bundesminister Rupprechter ehrte beste landwirtschaftliche Lehrlinge

Lehrlinge mit ausgezeichnetem Lehrabschluss wurden von Bundesminister Andrä Rupprechter mit einem L als Leistungsträger im ländlichen Raum geehrt.

„Eine gute Ausbildung ist die Grundlage für ein erfolgreiches und erfülltes Berufsleben. Besonders die Land- und Forstwirtschaft ist ein zukunftsträchtiger Bereich, der immer mehr an Bedeutung gewinnt. Unser duales Ausbildungskonzept ist Vorbild für ganz Europa”, betonte Bundesminister Andrä Rupprechter anlässlich einer Feierstunde für 36 Lehrlinge der land- und forstwirtschaftlichen Facharbeitertätigkeit, die ihre Ausbildung kürzlich mit ausgezeichnetem Erfolg abschlossen haben.

Mit einem L als Symbol für einen Leistungstäger im ländlichen Raum ausgezeichnet wurden im Beisein von NÖ LAK-Präsident Ing. Christian Freistetter und NÖ Gärtnerobmann Johannes Käfer auch insgesamt 9 Lehrlinge aus Niederösterreich. Die Facharbeiterausbildung in der Land- und Forstwirtschaft vermittelt wichtige Kenntnisse in Bereichen der Umwelt- und Landschaftspflege, betont aber auch Themen wie Nachhaltigkeit und Ökologie. Insgesamt stehen 15 Lehrberufe, darunter Gartenbau, Weinbau- und Kellerwirtschaft, Geflügelwirtschaft oder Forstwirtschaft zur Auswahl.

Mandl: „Bestens ausgebildete Facharbeiter sind Garant für gesunden Lebensraum und qualifizierte Arbeitsplätze”
Dem österreichischen Landarbeiterkammertag ist es ein wichtiges Anliegen, die Lehrausbildung in der Land- und Forstwirtschaft zu fördern: „Es ist eine große Ehre und Freude, aber auch eine Wertschätzung, dass unsere besten Lehrlinge vor den Vorhang geholt werden, um für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet zu werden. Dies ist aber auch ein deutlicher Impuls zur Stärkung des ländlichen Raumes, denn bestens ausgebildete Facharbeiter sind ein Garant dafür, dass auch in Zukunft ein gesunder Lebensraum mit qualifizierten Arbeitsplätzen zur Verfügung steht”, betonte ÖLAKT-Präsident Ing. Christian Mandl.

 

Fotocredit: BMLFUW / Robert Strasser