Zum Hauptinhalt springen

Blühendes Niederösterreich: Gartenprofis aufgepasst!

Die Aktion „Blühendes Niederösterreich” trägt seit vielen Jahren dazu bei, Gemeinden in Niederösterreich noch lebenswerter zu gestalten. Für Mitglieder der NÖ Landarbeiterkammer gibt es erneut einen Sonderpreis zu gewinnen.


„Blühende Orte sind gerade in herausfordernden Zeiten ein wichtiges Signal für Optimismus und Lebensfreude“, stand für NÖ LAK-Präsident Andreas Freistetter außer Frage, dass die NÖ Landarbeiterkammer die Initiative „Blühendes NÖ“ weiterhin unterstützen wird. Für LAK-Mitglieder wird damit auch im Jahr 2021 ein Sonderpreis für eine „Verschönerungsaktion“ an einem öffentlichen Platz/Ort oder im heimischen Garten ausgeschrieben. „Die letzten Jahre haben gezeigt, dass wir viele Gartenprofis unter unseren Mitgliedern haben, die mit ihrem Engagement dazu beitragen, unser Bundesland noch schöner zu gestalten. Wir freuen uns wieder auf viele Einsendungen“, so  Freistetter.

Wer kann mitmachen?
Mitmachen dürfen alle LAK-Mitglieder, die im Jahr 2021 ihr gärtnerisches Talent an einem öffentlichen Platz/Ort oder im heimischen Garten unter Beweis stellen. Dokumentieren Sie dazu Ihre Initiative mit Fotos (vorher/nachher) und senden Sie Ihre „Verschönerungsaktion“ inklusive einer kurzen Beschreibung unter dem Kennwort „Blühendes Niederösterreich“ bis spätestens 13. August 2021 per E-Mail an markus.schneider@lak-noe.at
oder per Post an: NÖ Landarbeiterkammer, Marco d’Avianogasse 1, 1015 Wien.

Welche Preise gibt es zu gewinnen? Eine Teilnahme zahlt sich auf jeden Fall aus! Alle Einsendungen werden von einer fachkundigen Jury bewertet und jedes Mitglied, das sich um den LAK-Sonderpreis bewirbt, darf sich über eine Anerkennung freuen. Auf den Gewinner des LAK-Sonderpreises wartet ein Gutschein im Wert von EUR 250,-. Die Prämierung der Sieger erfolgt im Rahmen der Preisverleihung der Aktion „Blühendes NÖ“ im September 2021 in St. Pölten.