Skip to main content

Bildungstage - 3 Tage Kultur & Unterhaltung in Wien

Vom 7. bis 9. März stand der 3. Termin der diesjährigen Kultur- und Bildungstage auf dem Programm. Die 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer verbrachten nicht nur drei interessante Tage in Wien, sondern konnten sich dabei auch betriebsübergreifend zu verschiedensten Themen austauschen.


Nach zwei Terminen für Paare organisierte die NÖ Landarbeiterkammer vom 7. bis 9. März die Bildungstage für Frauen & Männer. Insgesamt 50 LAK-Mitglieder trafen sich im Hotel Courtyard, wo sie von den LAK-Mitarbeiterinnen Melanie Höller und Lisa Brandstötter empfangen wurden.
Danach ging es als ersten Programmpunkt mit dem Bus zum Wiener Zentralfriedhof, wo die Teilnehmer ein geführter Rundgang unter dem Motto „A schene Leich” erwartete. Im Anschluss wurde das Alt-Wiener Schnapsmuseum besucht.
Tag zwei begann mit einer Überblicksführung im Schloss Belvedere, ehe die Universität Wien und die Spanische Hofreitschule besichtigt wurden. Das Abendprogramm führte die LAK-Gruppe in den Stadtsaal Wien, wo eine Vorstellung des neuen Kabarettprogramms von Gernot Kulis besucht wurde.
Der abschließende dritte Tag beinhaltete eine Führung durch das Vienna International Centre (UNO City) und das Donaukraftwerk Wien-Freudenau, ehe zum Abschluss ein gemeinsames Mittagessen im Hotel Courtyard stattfand.