Die NÖ Landarbeiterkammer durfte sich bei ihrem Seniorentag in Wiener Neustadt über mehr als 400 Besucherinnen und Besucher aus allen Ecken Niederösterreichs freuen.

lesen Sie mehr >

Bei den Kollektivvertragsverhandlungen für die Angestellten in land- und forstwirtschaftlichen Betrieben (Gutsangestellte) konnte ein erfolgreicher Abschluss erzielt werden. Die Gehälter werden um 2,4…

lesen Sie mehr >

Die Kammerräte und Mitarbeiter der NÖ Landarbeiterkammer trafen sich zum Gedankenaustausch bei den Winzer Krems. Neben einer Evaluierung aktueller Kammerleistungen stand auch eine erste Vorschau auf…

lesen Sie mehr >

Seit mehreren Jahren erfreut sich die Ostereierverteilaktion der NÖ Landarbeiterkammer großer Beliebtheit. Heuer verteilten LAK-Funktionäre und Mitarbeiter bei Betriebsbesuchen über 8.800 grüngefärbte…

lesen Sie mehr >

Mit dem Kabarettabend im Casino Baden ging die diesjährige Kabarettreihe der NÖ Landarbeiterkammer im Industrieviertel zu Ende. Mit über 450 Besucherinnen und Besucher war auch der letzte Auftritt von…

lesen Sie mehr >

Die NÖ Landarbeiterkammer lud am 11. April zu einem Alt-Kammerräte und Mitarbeiter-Treffen nach Wiener Neustadt ein und durfte sich dabei über mehr als 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuen.…

lesen Sie mehr >

Die NÖ Landarbeiterkammer möchte mit speziellen Info-Veranstaltungen den Informationsaustausch mit Arbeitnehmern mit Migrationshintergrund verstärken. Am 5. April fand ein Betriebsbesuch in der Lapro…

lesen Sie mehr >

Künftig müssen nicht mehr die Lehrlinge selbst, sondern die Lehrbetriebe die Kosten für die Unterbringung und Verpflegung der Lehrlinge während des Berufsschulaufenthaltes übernehmen.

lesen Sie mehr >

Beim dritten Termin der diesjährigen LAK-Kabarettreihe war das Weinviertel an der Reihe und der Hollabrunner Stadtsaal bis auf den letzten Platz gefüllt. 600 Besucher wollten Gery Seidl sehen und…

lesen Sie mehr >

Die neue Karfreitags-Regelung gilt bereits heuer auch in der Land- und Forstwirtschaft. Der gesetzliche Feiertag für Evangeliken, Altkatholiken und Methodisten wurde gestrichen.

lesen Sie mehr >